KīRTAN PROJEKT MANNHEIṂ

Das Singen von Mantras ist elementarer Bestandteil von Bhakti Yoga, dem Yoga der liebenden Hingabe. Die Mantras entspringen einer jahrtausend alten Tradition und sprechen unterschiedliche Aspekte unseres Seins an. Die Sprache ist Sanskrit, in der vor rund 3000 Jahren die Veden niedergeschrieben wurden und zum Teil sind diese direkte Quelle der gesungenen Mantras.

Der Kirtan ist ein Wechselgesang zwischen Vorsingenden und allen Teilnehmern. Durch das gemeinsame Chanten stellen sich eine Verbindung vom Herzen zum Göttlichen und ein meditativer Zustand ein.

Das Projekt ist eine offene Plattform für Mantramusiker aller Richtungen. Schau einfach mal bei den “Friends” vorbei.

Gerne kanst auch Du dich einbringen!